Angie Romero
Angie Romero
Weil ich selbst entscheiden will!

Dafür stehe ich ein

Liberale Gesellschaft

Ein grosses Anliegen ist mir, dass jede und jeder sein Leben frei gestalten kann, dafür aber auch die Verantwortung übernimmt. Alle Bürgerinnen und Bürger sollen unabhängig von Ethnie, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter oder Gesundheit die gleichen Rechte, Chancen und Pflichten haben. So sollen meiner Meinung nach auch gleichgeschlechtliche Paare heiraten können und ihre Ehe soll dieselben Rechte und Pflichten zur Folge haben, wie diejenige von heterosexuellen Paare. Das beinhaltet auch das volle Adoptionsrecht. 

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Jede Familie soll ihr Familienmodell frei wählen können. Dafür müssen Rahmenbebedingungen geschaffen werden, die es den Familien ermöglichen, die für sie passende Form zu leben. Es ist eine Tatsache, dass in der Schweiz die Geburt von Kindern sich signifikant auf die Karriere der Frau auswirkt. Home Office, unbezahlter Urlaub, flexible Teilzeitmodelle, Teilzeit für Männer und Elternzeit wären ein paar Möglichkeiten, die es Frauen, die dies wollen, erleichtern würden, weiter zu arbeiten bzw. früher wieder in die Arbeitswelt einzusteigen. Dafür kann die Politik Anreize schaffen und dafür möchte ich mich einsetzen.

Bildung

Bildung ist ein ausserordentlich wichtiges Gut. Sie ist eine Voraussetzung für Chancengleichheit. In nächster Zukunft werden einige Herausforderungen im Bereich Bildung auf uns zukommen. So beispielsweise der grosse prognostizierte Schülerzuwachs oder die zunehmend wichtige Digitalisierung. Gerne würde ich mich hier für Sie und unsere Kinder einsetzen.